Server "amdir.just4ip.net" Online - Spieler: 0/60


Ashnard Der Tanz des Schwertes
#11

Sobald Raul sich bei Ash einfinden würde und das Thema ansprechen würde würde Ash ohne weiteres die Zeichen unkenntlich machen

Wobei das "unkenntlich" machen keineswegs bedeutete, dass Götterzeichen besudelt wurden. Stattdessen ließ sich Raúl zeigen, wie die besondere Legierung aus Eisen und Arandur bearbeitet werden konnte. Allein schon, um kleinere Reparaturen im Bedarfsfall selbst ausführen zu können. Dafür wurde die Brustplatte noch einmal erhitzt und unter der Beigabe von etwas Metall wieder einheitlich geglättet, dass sie aufpoliert wie neu aussah (was sie im Prinzip auch war).
Zitieren
#12

Das Schwert des Büßers

Ash konnte wenn er wollte ein richtiges Arschloch sein da er für Raul noch ein passendes Schwert wollte ging er zu Grim lud ihn ein , in den Drachen und brachte seinen Wunsch hervor , er wollte zweierlei damit bewirken , Grim zu testen und ihn vor einer fast unmöglichen aufgabe zu stellen , gleichzeitig ein Schwert und gleichzeitig mit dem Schwert und dem Können von Grim glänzen.

Es floss einiges an Bier und auch an Essen , für die Unkosten wolle er selber aufkommen und das Nötige Material auch besorgen aber es muss gewisse Kriterien enthalten und so verbrachten sie etliche Stunden im Drachen und verbrauchten nicht nur Unmengen an Bier sondern auch Unmengen an Pergament wo das Schwert erst einmal nach Ash vorgaben gezeichnet wurde , begleitet von Flüchen und Verwünschungen selbst Beleidigungen flogen hin und her aber die Zeichnung nahm langsam Gestalt an Ideen von Grim wurden Ebenfals mit eingebunden sowie ein teil der Kette die Raul tragen musste , wobei Grim und Ash sich einig waren das die schäbige Kette eine Aufwertung und eine schönere legierung brauchte , die diskusion um die Steine die in den Kettengliedern eingelassen werden sollte ging auch nochmal hoch her da ja alles zu Helms Farben passen sollte , nachdem das alles geklärt war trennten sich die Wege arg schwankend .

Grim machte sich an die Arbeit und erhielt gelegentlich Hilfe von dem Elfischen Geselle auch Meister Grünblatt betrachtet gelegentlich die Arbeit und riet dem jungen Anor dem schon erfahrenen Grimm auf die Finger zu schauen um so den Unterschied zu der Elfischen Schmiedekunst zu sehen zu erfahren und zu erlernen , er solle sich nur nicht die Art zu fluchen abzuschauen und manches nicht mit der wucht des Menschen zu versuchen sondern der Feinheit und dem Geschick der Elfen gelegentlich versuchte er auch Grim ein wenig zu beruhigen oder gab die eine oder andere Ide mit auf den Weg .

Als Grim mit dem Schwert Fertig war Nickte Meister Grünblatt Anerkennend und so überreichte Grim , Ash das Schwert auf das es Seinen Weg zu seinem Neuen Besitzer Finde




[url=[Bild: Rauls-Schwert1.jpg]]
Zitieren


Gehe zu: